Skip to main content

Über uns

Nach mehrjähriger Tätigkeit im Verlagswesen haben wir, Kerstin Forster und Andrea Wiegelmann, beschlossen, selbst verlegerisch tätig zu werden und im Mai 2015 den Triest Verlag für Architektur, Design und Typografie gegründet.
Wir machen Bücher, die gut gestaltet und recherchiert sind und relevante Themen diskutieren – kurz: Bücher, die Sie über einen langen Zeitraum begleiten.
Wir haben kein Interesse an kurzlebigen Trends oder schnell gemachten Coffee-Table-Books, unsere Bücher sind von andauerndem Wert – die intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten, das Herausfiltern von Querverbindungen, ein langer Atem unterscheiden die Arbeit an einem Buch von einer schnell bereitgestellten Info in Blogs oder bildlastigen Netzwerken.
Im Bereich Architektur konzentrieren wir uns auf Themen wie Konstruktion, Materialforschung, Städtebau, Raumplanung und Typologien. Im Design- und Typografieprogramm setzt der Verlag zum einen auf Lehrmittel für visuelle Gestaltung, zum andern auf eine vertiefte Auseinandersetzung mit Grafikdesign und Designforschung.
Wir begleiten unsere Publikationen durch Veranstaltungen. Wir möchten die Inhalte mit unseren Leserinnen und Lesern diskutieren, Themenfelder weiterdenken und auch Anreize setzen, die die Praxis unserer Programmschwerpunkte bereichern können.
Seit 2017 sind wir Mitglied bei SWIPS  Swiss Independent Publishers.

Andrea Wiegelmann 
Andrea Wiegelmann ist Architektin und Publizistin. Sie schreibt für zahlreiche Magazine und Publikationen. Daneben bildet die Entwicklung und Umsetzung von Buchkonzepten einen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit. Der Fokus liegt auf Fragen des Städtebaus und der Raumplanung sowie Materialentwicklungen und ihren Auswirkungen auf Architektur und Konstruktion.
Andrea Wiegelmann war zuletzt Verlagsleiterin von niggli, BENTELI und ist seit Juni 2014 Verlagsleiterin der Zeitschrift archithese 

Kerstin Forster
Kerstin Forster ist seit vielen Jahren als Lektorin und Projektleiterin tätig. Seit 2012 arbeitete sie als Programmleiterin für Design und Typografie im niggli Verlag sowie seit 2009 als Lektorin für niggli, BENTELI und die archithese. 2015 startete sie ihr Textbüro «Die Buchmacherin», das Leistungen rund um Lektorat und Herstellung für die kreative Branche bietet.